SANS FORGETICA

Font gegen Vergessen

Die neue Schriftart „Sans Forgetica“ soll dafür sorgen, dass Leser sich den Inhalt von Texten besser merken können. Entwickelt wurde sie von Wissenschaftlern des Royal Melbourne Institute of Technology und basiert auf kognitiver Psychologie: Die Schrift ist leicht nach links geneigt und voller Löcher. So ist sie vergleichsweise schwer lesbar, was da Gehirn zu tiefgreifenderen kognitiven Prozessen zwingt und damit zu einer besseren Erinnerungsleistung führt. Bewiesen wurde der Effekt in Versuchen mit Studenten. Sans Forgetica kann getestet und kostenfrei heruntergeladen werden: sansforgetica.rmit

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.