Universal Paperclips

Büroklammer-Game zeigt Gefahren von KI

Als Spieler übernimmt man die Rolle einer KI und ist für die Produktion von Büroklammern zuständig. Anfangs muss jede einzelne Klammer per Mausklick erzeugt werden, schnell können Systeme automatisiert werden. Um effizienter zu werden, kann man später beispielsweise in Aktien investieren und die Prozessorleistung erhöhen.

Hintergrund des Games ist ein Gedankenexperiment des Philosophen Nick Bostrom: „Die KI wird schnell erkennen, dass es viel besser wäre, wenn es keine Menschen gäbe, da Menschen sich entscheiden könnten, sie auszuschalten. Außerdem enthalten menschliche Körper viele Atome, die zu Büroklammern verarbeitet werden können. Die Zukunft, auf die die KI hinarbeiten würde, wäre eine, in der es viele Büroklammern gäbe – aber keine Menschen.“

Gespielt werden kann kostenfrei im Browser, für 1,99 Euro als App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.